Bastian, born 1977, lives in Hamburg with his wife and two daughters. The self-taught photographer dedicates himself to street photography since 2012. He mainly focusses on placing subjects in urban surroundings. Bastian started with shooting in color, but then developed a major interest in black and white photography over time.

In his current project “adrift” Bastian is looking into being adrift in day to day life and how to put yourself into place, in a figuratively and literal sense.

Bastian is an entrepreneur and shopkeeper of the KAUFHAUS HAMBURG. Since 2019 he is working on a photography // showroom project in the heart of Hamburg, St. Georg, together with landscape photographer Markus Albert . The name erstereihe.hamburg means front row and refers to pulling out the exceptional photography of the digital second row into the front row. Opening will be spring 2019.

 

Bastian, Jahrgang 1977, lebt in Hamburg. Er ist verheiratet und hat zwei Töchter. Der Autodidakt widmet sich seit 2012 dem Genre der Street Photography. Er konzentriert sich dabei immer wieder auf das Platzieren des Objektes im Umfeld grosser Städte. Dabei spielen Geometrie und Position ein wesentliche Rolle. Angefangen in Farbe entwickelte sich im Laufe der Zeit ein großes Interesse an der Schwarzweiss Fotografie.

In seiner derzeitigem Projekt “adrift” beschäftigt er sich mit dem Umhertreiben im täglichen Leben und dem “seinen Platz finden”, im wörtlichen wie metaphorischem Sinne.

In seiner derzeitigem Projekt “adrift” beschäftigt er sich mit dem Umhertreiben im täglichen Leben und dem “seinen Platz finden”, im wörtlichen wie metaphorischem Sinne.

Bastian ist Unternehmer und Inhaber des KAUFHAUS HAMBURG. Seit 2019 arbeitet er mit Landschaftsfotograf Markus Albert an einem photography // showrom Projekt im Herzen St. Georgs in Hamburg. Der Name erstereihe.hamburg verweist auf das Hervorholen der besonderen Fotografie aus der digitalen zweiten, - in die erste Reihe. Eröffnung Frühling 2019.